Ulenhof

Therapeutisches Reiten

Ulenhof Logo

Heilpädagogisches - Voltigieren/Reiten (HPV/R

Neben der Hippotherapie (Krankengymnastik auf dem Pferd) und dem Reiten als Sport für Behinderte ist das HPV/R der dritte Zweig des Therapeutischen Reitens. Mit Hilfe des Mediums Pferd erfolgt die Behandlung unter ganzheitlichen Gesichtspunkten. Im Vordergrund steht ein heilpädagogischer Ansatz. Die therapeutische Wirkung des Pferdes vollzieht sich über das körperlich-sinnliche Erfahren (Takt, Rhytmus, Getragenwerden, Wärme, taktile Reize) sowie die emotionale und soziale Beziehung zum Tier. Über das Pferd werden positive Entwicklungen wie z.B. Selbständigkeit, sowie Selbst- und Körperbewußtsein initiiert und gefördert.